Tomatenmesser

Das Tomatenmesser gehört zur Kategorie Allzweckmesser mit dem Unterschied, dass dieses über eine gezahnte Schnittfläche verfügt. Dieses Messer eignet sich nicht nur zum Tomatenschneiden, sondern kann selbstverständlich auch zum Zerteilen von anderen Gemüsesorten funktionell eingesetzt werden. Die Messer sind mit einer Klingenlänge von 12 Zentimetern bis 15 Zentimetern ausgestattet und besitzen eine dementsprechende Form, damit das Schneidegut nicht zerdrückt wird.


Tomatenmesser und deren Form

Spezielle Messer zum Schneiden von Tomaten besitzen eine 12 – 15 Zentimeter lange Klinge. Die Breite der Klinge bewegt sich zwischen 2,5 Zentimetern und 3 Zentimetern. Somit nimmt das Messer in seiner Gesamtlänge zwischen 22 Zentimetern und 26 Zentimetern ein. Der Unterschied zum herkömmlichen Allzweckmesser liegt darin, dass das spezielle Tomatenmesser über eine gezahnte Klinge verfügt. Des Weiteren sorgt eine leicht nach oben gebogene Klinge dafür, dass Sie das Messer leicht in das Schneidegut führen können. Der Griff des Messers kann unterschiedlich verarbeitet sein. Demzufolge können Messer mit einem Kunststoffgriff, mit einem sogenannten Pakka Holzgriff, mit vernieteten Griffschalen aus Holz oder mit einem konstruierten Edelstahlgriff ausgestattet sein.

Die besten Tomatenmesser

BILD PRODUKT PREIS ANGEBOT
1 Fiskars: Tomatenmesser € 10,65 *

* inkl. MwSt. | am 14.04.2018 um 12:01 Uhr aktualisiert

2 Victorinox: 2 Tomatenmesser Set € 9,72 *

* inkl. MwSt. | am 12.04.2018 um 16:39 Uhr aktualisiert

3 Wüsthof: Tomatenmesser 14 cm € 14,63 *

* inkl. MwSt. | am 12.04.2018 um 16:40 Uhr aktualisiert

Beschaffenheit der Klinge

Die Klinge eines Tomatenmessers kann über unterschiedliche Eigenschaften verfügen. Jedes Tomatenmesser verfügt über eine rostfreie Klinge. Dabei ist die Beschaffenheit des Stahls ausschlaggebend. Herkömmliche Messer zum Tomatenschneiden sind mehrheitlich aus einem standardisierten Stahl hergestellt. Durch zusätzliche Mischungen wird der Stahl des Messers etwas weicher und die Schärfe der Klinge schwindet dementsprechend schneller. Bei hochwertigen Tomatenmessern hingegen wird ein sogenannter Damaszenerstahl verwendet. Dieser wird mindestens 32 Mal gefaltet und geschmiedet, sodass die Reinheit des Stahls zum Vorschein kommt. Der hohe Standard und die lange Lebensdauer des Messers überzeugen durch Verarbeitung und Qualität. Demzufolge hält sich bei diesem Stahl die Schneide dementsprechend länger. Eine weitere Art dieses Messer kann aus Keramik hergestellt sein. Auch dieses Messer besitzt eine entsprechende Länge der Klinge, mit dem Unterschied, dass eine Keramikklinge beim Hinunterfallen zerbrechen kann.

Scheiden von Gemüsen

Mit dem Tomatenmesser können Sie nicht nur Tomaten schneiden, sondern auch andere Gemüsearten zerteilen. Dabei spielt der Reifegrad des Schneidegutes eine entscheidende Rolle. Solange Obst und Gemüse noch fest und knackig ist, kann dieses einfach mit einem herkömmlichen Messer zerteilt werden. Doch Tomaten haben die Angewohnheit, dass diese bei ihrem Reifeprozess an Festigkeit verlieren und die gesamte Frucht dadurch weicher wird. Mit einem herkömmlichen Allzweckmesser würden Sie die Tomate beim Versuch, diese zu zerteilen, zerdrücken. Mit einem Tomatenmesser kann Ihnen das nicht passieren, weil die Schneide über kleine Zähne verfügt, die sich durch die Haut in das Fruchtfleisch schneiden.